Beziehungswerkstatt Jena

Praxis: Ludwig-Weimar-Gasse 1

Postadresse: Ernst-Bloch-Ring 29

07743 Jena

Tel: 03641 / 443564


 

Sprachen:

deutsch slowakisch tschechisch polnisch


 

Familientherapie in Leipzig

->> Gabi Eßbach


 

Akkreditiertes Institut der:

DGSF


Finde uns auf Facebook:

Engagement im Berufsverband der DGSF

 
 
DGSF
Wissenschaftliche Jahrestagungen
Seit ihrer Mitgliedschaft im Dachverband für Familientherapie und Supervision nahmen die Leiter der Beziehungswerkstatt Jena an wissenschaftlichen Jahrestagungen teil und engagierten sich mit ->>Workshops.
 
Anerkennungskommission für Systemische Berater des DFS
Schon im DFS arbeitete Monica Streicher-Pachmann zusammen mit Silvia Bickel-Renn und Klaudia Kutscher-Remy in der Anerkennungskommission für Systemische Berater des DFS.
 
Mitglied im Fort- und Weiterbildungsausschuss der DGSF
Von Herbst 2005 bis Herbst  2008 war Monica Streicher-Pachmann Mitglied im Fort- und Weiterbildungsausschuss der DGSF.
Der Fachtag 2008 des Fort- und Weiterbildungsausschusses in Zusammenarbeit mit dem Vorstand der DGSF wurde von Monica Streicher-Pachmann, Brigitte Naumann und Volker Mai vorbereitet und moderiert. Dieser Fachtag stand unter dem Thema war „Gestaltung von Abschlüssen in der Weiterbildung“.
 
Fachgruppe der DGSF „Systemische Supervision, Coaching und Organisationsberatung“
Monica Streicher-Pachmann arbeitete von 2005 bis 2008 in der Fachgruppe der DGSF „Systemische Supervision, Coaching und Organisationsberatung“ mit.
Während dieser Zeit  initiierte und leitete die Gruppe einen Fachtag der DGSF zu Systemischer Supervision und Organisationsberatung in Heidelberg und gestaltete Symposien auf den Wissenschaftlichen Jahrestagungen der DGSF in Leipzig, Ulm und Essen. Weiterhin engagierte sie sich bei der Erstellung des Supervisorenverzeichnisses der DGSF.
 
Vemittlungsausschuss in der DGSF
Zur Mitgliederversammlung im Hebst 2010 in Heidelberg wurde Monica Streicher-Pachmann in den Vemittlungsausschuss der DGSF gewählt und arbeitet hier zusammen mit Gerda Jerusalem und Jochen Dittmer.
Der Ausschuss wird tätig bei innerverbandlichen - nicht justiziablen - Konflikten und Beschwerden. Der Ausschuss ist einem transparenten Beschwerdeverfahren und Konfliktlösungsmodell verpflichtet und arbeitet mediativ.