Beziehungswerkstatt Jena

Praxis: Ludwig-Weimar-Gasse 1

Postadresse: Ernst-Bloch-Ring 29

07743 Jena

Tel: 03641 / 443564


 

Sprachen:

deutsch slowakisch tschechisch polnisch


 

Familientherapie in Leipzig

->> Gabi Eßbach


 

Akkreditiertes Institut der:

DGSF


Finde uns auf Facebook:

Der weite Blick und Mut zu klaren Grenzen

 
Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Kindertageseinrichtungen
 
MitarbeiterInnen in Kindertageseinrichtungen arbeiten immer auf mehreren Ebenen zugleich. Neben pädagogischem Führen und Leiten des einzelnen Kindes balancieren sie die Dynamik der Gruppe. Sie wissen, dass ein effektives Zusammenarbeiten mit den Eltern die Entwicklungsprozesse der Kinder sehr gut voranbringen kann. Gleichzeitig ist es für Kinder und Erwachsene hilfreich, eine schützende und warme Athmosphäre unter den MitarbeiterInnen der Einrichtung zu erleben und einem stimmigen, pädagogischen Konzept zu folgen.
Wie können MitarbeiterInnen sich selbst und die anvertrauten Kinder im Systemischen Gleichgewicht halten? Dieses Seminar versteht sich als eine Hinführung zum systemischen Wahrnehmen und Handeln.
Im Seminar schauen Sie auf pädagogische, psychologische und neurobiologische Hintergründe und trainieren und festigen vorhandenes Wissen.
Das Seminar setzt bei den Teilnehmenden die Bereitschaft zu praktischen Übungen voraus.
 
Seminarthemen:
- Die pädagogische Arbeit im großen Zusammenhang betrachten
- Entwicklungspsychologische Erkenntnisse zur Bindungsforschung
- Erkenntnisse der Hirnforschung zum sozialen Lernen
- Empathie und klare Grenzen für Kinder und Eltern
- Gespräche mit Eltern trainieren
- Arbeit an Fällen des Berufsalltags
 
Methoden:
Kurzreferat
Gespräche
Kleingruppenarbeit
Selbsterfahrungsübungen
Gesprächstraining in verschiedenen Settings, Auswertungsgespräche
Sicherung der Trainingserfahrung
Entspannungs- und Lockerungsübungen
 
Zeit:
Die Seminarinhalte können in 2 Seminartagen gelehrt, eingeübt und unter Anleitung trainiert werden.