Beziehungswerkstatt Jena

Praxis: Ludwig-Weimar-Gasse 1

Postadresse: Ernst-Bloch-Ring 29

07743 Jena

Tel: 03641 / 443564


 

Sprachen:

deutsch slowakisch tschechisch polnisch


 

Familientherapie in Leipzig

->> Gabi Eßbach


 

Akkreditiertes Institut der:

DGSF


Finde uns auf Facebook:

Selbstfürsorge und der professioneller Abstand in der Arbeit


Für Fachkräfte der öffentlichen und freien Jugendhilfe, aus ambulanten, teilstationären und stätionären Einrichtungen der Jugendhilfe, aus Beratungsstellen, aus Frauenhäusern und den Jugendämtern
 
Sich in passender Weise engagieren und abgrenzen, das ist eine Kunst, für die es keine Regeln gibt. Die Situation vor Ort, der Auftrag des Arbeitgebers, die eigene Kraft und das persönliche Profil spielen bei diesem Balanceakt eine Rolle. Was einmal passt, kann ein andermal am Ziel vorbei gehen.
Dennoch können deutliche Zeichen Hinweise zur passenden Richtung geben. Wie können diese Hinweise erkannt werden? Dort, wo Empathie, Klarheit und Selbstfürsorge in einem Boot sitzen, hat die Fahrt beste Aussichten.
 
Seminarthemen:
- Selbstfürsorge betreiben, Ausbrennen vermeiden
- Wege zur engegierten Gelassenheit finden
- Freude am kreativen Arbeiten erhalten
- Bauchentscheidungen wahrnehmen
- Erfahrungen aus der Resilienzforschung nutzen
 
Methoden:
Kurzvortrag
Kleingruppenarbeit
Reflexionsrunden
Wahrnehmungsübungen und Übungen zur Resilienz
 
Zeit:
Diese Seminarinhalte können in 3 Seminartagen gelehrt, eingeübt und unter Anleitung trainiert werden.