Beziehungswerkstatt Jena

Praxis: Ludwig-Weimar-Gasse 1

Postadresse: Ernst-Bloch-Ring 29

07743 Jena

Tel: 03641 / 443564


 

Sprachen:

deutsch slowakisch tschechisch polnisch


 

Familientherapie in Leipzig

->> Gabi Eßbach


 

Akkreditiertes Institut der:

DGSF


Finde uns auf Facebook:

Motivierende Gesprächsführung

 
Für Mitarbeiter/innen verschiedener Bereiche der Jugendhilfe, der Jugendberufshilfe, LehrerInnen, Schulsozialarbeiter/innen
 
Als MitarbeiterInnen in beratender und lehrender Tätigkeit haben wir oft mit Menschen zu tun, die kaum bemerken, wie sie selbst ihr eigenes Leben nach und nach einschränken und sogar zerstören. In Gesprächen lassen sie sich oft nicht erreichen oder sie zeigen den Wunsch, sich zu ändern, doch es bleibt alles beim Alten. Wie können wir mit den betroffenen Auszubildenden reden und ihnen dabei neue Chancen eröffnen? Bockaden und Widerstände gilt es aufzulösen. PädagogInnen sind daher immer wieder aufgefordert, neue, Erfolg versprechende Ansätze und Wege im Gespräch zu erproben.
Im Seminar werden Hintergrund und Methode der Gesprächsführung vorgestellt und die Möglichkeit geboten, einen klientenzentrierten und direkten Gesprächsstil zu üben und zu reflektieren. Sie erhalten ein Instrument, Kinder und Jugendliche zu mehr Selbstverantwortung zu führen, Lernbereitschaft zu wecken und Möglichkeiten der Selbstverpflichtung zu entwickeln.
 
Seminarthemen:
- Grundhaltungen: Wertschätzung, Achtsamkeit, Echtheit
- Techniken der Systemischen Gesprächsführung
- Umgang mit Nähe und Abstand
- Konfrontation in Achtung vor dem Gegenüber und in Achtung vor sich selbst
- Umgeng mit Widerstand
- Besonderheiten im Gespräch mit Suchtgefährdeten
- förderliches und schädliches Sich- Abgrenzen
- spezifische Chancen, die wir als Männer oder Frauen in helfenden Berufen haben
 
Methoden:
Kurzreferat
Austausch im Gespräch
Skulpturarbeit
Kleingruppenarbeit
Dynamische Gruppenübung
Gesprächstraining anhand von Fallbeispielen aus Ihrer Praxis
Entspannungs- und Lockerungsübungen
 
Zeit:
Diese Seminarinhalte können in 2 oder 3 Seminartagen gelehrt werden. Je mehr Zeit zur Verfügung steht, umso intensiver können die vorgestellten Techniken eingeübt und unter Anleitung trainiert werden.