Beziehungswerkstatt Jena

Praxis: Ludwig-Weimar-Gasse 1

Postadresse: Ernst-Bloch-Ring 29

07743 Jena

Tel: 03641 / 443564


 

Sprachen:

deutsch slowakisch tschechisch polnisch


 

Familientherapie in Leipzig

->> Gabi Eßbach


 

Akkreditiertes Institut der:

DGSF


Finde uns auf Facebook:

Qualitätssicherung

 
 
Das Institut orientiert sich in Aufbau und Durchführung der Weiterbildungsgänge an den Weiterbildungsrichtlinien der DGSF und setzt diese in sinnvoller Weise um.
 
Die Trainer der Beziehungswerkstatt Jena bilden sich selbstständig weiter, nehmen teil an verschiedenen Intervisionsgruppen und treffen sich kontinuierlich zu 3-tägigen Trainerkonferenzen jeweils im Sommer und im Winter. Hier tauschen sie sich aus über neue Erkenntnisse, Erfahrungen und Entwicklungen in der therapeutischen Szene und Literatur.
Sie evaluieren kontinuierlich ihre Zusammenarbeit und die Curricula, die sie erweitern, aktualisieren und nach neusten Erkenntnissen weiterschreiben.
 
Die TeilnehmerInnen der Weiterbildungsgänge geben am Ende jedes Seminar- und Supervisionstages ein offenes Feed-back. Außerdem evaluieren sie jedes Seminar schriftlich anonym. Diese Evaluationsbögen werden im Institut ausgewertet und unter den Trainerinnen und Trainern besprochen.
 
Jeweils in der Mitte eines Weiterbildungsganges findet eine offene, ausführliche Zwischenevaluation von TrainerInnen und TeilnehmerInnen statt. Hier stehen im Vordergrund die Art und Weise des Lehrens und Lernens, die Zusammenstellung der Lehrinhalte, die Prozesse und Prozessbegleitung in der Gruppe und die Entwicklung der Berater- bzw. Therapeutenpersönlichkeit.
Am Ende jedes Weiterbildungsganges wird Zeit genommen für einen Rückblick mit einem anschließenden feed back.
 
In den Evaluationsprozessen finden die Trainerinnen und Trainer neue Anstöße und Anregungen zur Weiterentwicklung ihrer Arbeit.
Seit September 2008 sind die Leiter des Instituts der Beziehungswerkstatt Jena in einem Qualitätszirkel verankert. Wir erleben, dass durch diesen anregenden  Austausch immer wieder  Impulse für die Weiterentwicklung  der Lehre gegeben werden.
 
Alle Mitglieder des Ausbildungsteams sowie die Gasttrainerinnen und Gasttrainer der Beziehungswerkstatt Jena arbeiten in Beratung und Therapie in eigener Praxis bzw. Niederlassung oder in Beratungsstellen als Therapeutinnen und Therapeuten bzw. Supervisorinnen und Supervisoren.